Nutzung unserer Pfarrheime unter Corona-Bedingungen

Nutzungs- und Hygienekonzept (Corona-Pandemie)

 

Der Kirchenvorstand hat im Rahmen eines Umlaufbeschlusses mit Wirkung vom 13.09.2020 ein Nutzungs- und Hygienekonzept (Corona-Pandemie) für unsere Pfarrheime beschlossen.

Generell gilt für alle Nutzer (-innen) des Pfarrheims:

  • Händereinigung und / oder Desinfektion bei Betreten des Hauses.
  • Mindestabstand von 1,5 m für Personen, die nicht demselben Hausstand angehören.
  • Maskenpflicht für Wege innerhalb des Hauses. und Bewegungen im Raum; am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden. Es wird jedoch empfohlen, die Maske weiterhin zu tragen (s.a. Abschnitt Hygienische Maßnahmen)
  • Beachtung der ,,Nies- und Hustenetikette"
  • Personen mit unspezifischen Krankheits- und Erkältungssymptomen dürfen das Pfarrheim nicht betreten.

Detail-Informationen zu

  • Raumnutzung
  • Organisatorischen Maßnahmen
  • Hygienischen Maßnahmen
  • Persönliche Anforderungen an die Nutzer (-innen)
  • Besonderem Regelungsbedarf
  • und sonstige Hinweise

finden Sie im Nutzungs- und Hygienekonzept, das hier zum Download bereit steht.